Kleinteile, Zubehör und Bekleidung ab 99€ versandkostenfrei!

bell

BELL

(0 Produkte)

Bell ist der weltweit bekannteste Hersteller von Fahrradhelmen. Das amerikanische Unternehmen arbeitet stetig an der Entwicklung neuer Produkte und Materialien. Die Helme von Bell werden von Weltmeistern und Olympiasiegern getragen, ein Fakt, der die Spitzenqualität der Helme widerspiegelt.

Ansicht als

Keine Produkte gefunden

Bell - Helme der Spitzenklasse

Bell

Die US-amerikanische Marke Bell ist in ihrer Branche das Nonplusultra. Wenn du auf der Suche nach einem leistungsstarken Fahrradhelm bist, der dir absolute Sicherheit verspricht und dabei enorm hohen Komfort gewährt, führt eigentlich kein Weg an den Produkten der Kalifornier vorbei. Das Erfolgskonzept ist dabei erstaunlich einfach: Bell produziert für den Gebrauch - sprich alle Erzeugnisse, die die Fertigungshallen verlassen, sind präzise auf den Bedarf der Fahrer*innen und den täglichen Einsatz ausgelegt. So konzentriert man sich hier zum einen auf das Wesentliche, zum anderen wird aber auch mit viel Akribie an der Optimierung des Bestehenden gearbeitet.

Höchste Sicherheit für jeden Einsatzbereich

Die Helme von Bell genießen einen legendären Ruf und werden von Top-Athlet*innen rund um den Globus getragen. Allerdings sind die Produkte nicht ausschließlich für den Spitzensport und für extreme Situationen gemacht. Auch oder gerade im Alltag sind sie zuverlässige, schützende Begleiter. Mal ehrlich, wie oft bist du mit deinem Fahrrad in der Stadt unterwegs? Und wie oft trägst du dabei einen Helm? Mit der richtigen Ausrüstung bist du ideal geschützt und kannst sorglos deine täglichen Runden drehen.

Um wirklich jeder Anforderung - vom Extremeinsatz bis hin zum täglichen Bedarf - den idealen Fahrradhelm zu bieten, verfügt Bell über ein umfangreiches Produktportfolio. Hier finden sich Helme speziell für:

  • Pendeln
  • Mountainbike
  • BMX
  • Rennrad
  • Kinder

Bell Pendler-Fahrradhelm DAILY in grau und schwarz

Die präzise Abstimmung auf den Einsatzbereich sowie die vielen erhältlichen Größen ermöglichen es allen Biker*innen, den perfekten Kopfschutz zu finden. Diese Variabilität wird bei Bell seit jeher großgeschrieben, um höchste Sicherheit zu offerieren.

Gerade auch für den Nachwuchs ist ein zuverlässiger Fahrradhelm wichtig. Denn aufgrund der fehlenden Erfahrung und des mangelnden Einschätzungsvermögens neigen die Kleinen eher zu Stürzen. Neben dem Sicherheitsaspekt sind für Kids aber auch oft die Optik und das Design wichtige Faktoren, damit sie den Helm gerne aufsetzen. Die Fahrradhelme von Bell gibt es daher in den unterschiedlichsten Varianten und Farben.

Alle Entwicklungen werden auf Herz und Nieren geprüft - bereits seit Firmengründung

Als die Marke Bell 1954 gegründet wurde, entwickelte sie direkt auch ein eigenes Testlabor, um sicherzustellen, dass die Helme den höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards entsprechen. In den darauffolgenden Jahrzehnten diente dieses Labor vielen Helmkategorien (beispielsweise militärischen Helmen sowie Football-, Hockey-, Baseball- oder Reithelmen) und unterstützte zahlreiche Marken - darunter Branchengrößen wie Giro, Easton und Riddell.

Im Jahr 2011 wurde das Testzentrum offiziell in „The Dome&ldquo - umbenannt. Es fungiert weiterhin als hauseigenes Test- sowie Forschungs- und Entwicklungslabor in den Bereichen Powersports, Rad- und Wintersport. Mit seinem Firmensitz in Scotts Valley, Kalifornien, verfügt der Dome über konkurrenzlose Ressourcen: Hier finden sich beispielsweise über 50 Testvorrichtungen, unzählige 3D-Drucker, ein hauseigener Windkanal, Thermoform- und Spritzgussanlagen, CNC-Maschinen sowie weitere Geräte, die für das Design, die Entwicklung und die Bewertung neuer Ideen im Bereich Kopfschutz erforderlich sind.

So entstanden im Dome wegweisende Technologien, wie beispielsweise Spherical oder Sweat Guide. Das einzigartige Ball-and-Socket-Design der Spherical-Technologie leitet die Aufprallkräfte effektiv um und vereint höchsten Gehirnschutz mit marktführender Performance - ohne Kompromisse hinsichtlich Komfort, Belüftung, Gewicht oder Style. Dank der ausgeklügelten Sweat-Guide-Stirnpolsterung wird entstehende Feuchtigkeit so abgeleitet, dass sie nicht ins Auge oder auf die Brille tropfen kann. Solche Innovationen sind nur bei Bell-Helmen zu finden.

Gründungsjahr 1954
Gründer Roy Richter
Sitz des Unternehmens Bell, Kalifornien, USA
Hauptproduktgruppe Helme
offizielle Website https://www.bellhelmets.com

Vergleichen /8

Wird geladen...