Kleinteile, Zubehör und Bekleidung ab 99€ versandkostenfrei!

GONSO

(0 Produkte)

Gonso konzipiert und produziert hochwertige, funktionelle Fahrradbekleidung. Dabei steht die Radhose stets im Fokus. Gonso war der erste Anbieter der modernen Fahrradhose mit synthetischem Sitzpolster in Deutschland. Gemäß ihrem Motto GONSO.SITZT.PERFEKT. weiß die Marke nur zu gut, wie entscheidend die Radhose für genussvolle Stunden auf dem Fahrrad ist.

Ansicht als

Keine Produkte gefunden

Gonso: Passgenaue Bike-Bekleidung für Groß - & - Klein

In den Goldenen Zwanzigern gründet Johannes Gonser auf der beschaulichen Schwäbischen Alb das Unternehmen Gonso. In den wilden 1960er Jahren produziert der Familienbetrieb Funktionskleidung, mit der direkt größere Erfolge erzielt werden können. Seinen wahren Siegeszug tritt Gonso allerdings ab 1980 an. Hans Gonser, seines Zeichens Enkel des Firmengründers, ist begeisterter Radfahrer und entwickelt, aus persönlicher Notwendigkeit geboren, eine gepolsterte Radhose. Mit deren Markteinführung ist Gonso das erste Unternehmen, das Radhosen mit Synthetikpolsterung vertreibt. Bis heute bildet das Unternehmen die Speerspitze der Entwicklung und feilt kontinuierlich an komfortabler, funktionaler Fahrrad- und Sportbekleidung.

Fakten

GONSO  
Gründungsjahr1926
DachmarkeMaier Sports Gruppe
HauptsitzKöngen, Deutschland
ProduktbereicheFahrradbekleidung, Sportbekleidung
Websitehttp://www.gonso.de/de/

Radfahren mit Genuss

Fahrer und Fahrerinnen sind so unterschiedlich und vielfältig wie ihre Fingerabdrücke. Das fängt bei Tempo und Fahrstil an und geht hin bis zum Fahrradtyp und Einsatzgebiet. Ob mit dem Mountainbike auf verschlungenen Pfaden über knorrige Wurzeln und durch dichtes Gestrüpp oder beim Pendeln mit dem City-Bike vorbei an ewig langen, lärmenden Autoschlangen - Gonso liefert für alle erdenklichen Einsatzgebiete sowie Fahrertypen und Bike-Varianten die passende Bekleidung. So zum Beispiel für:

  • Rad-Touring
  • Rad-Pendler
  • MTB-Enthusiasten
  • Rennradfahrer

Im Fokus steht dabei vor allem der Komfort. Herren, Damen und Kinder, die viel Zeit auf dem Fahrrad verbringen, möchten, dass es weder zwickt und reibt noch drückt oder anderweitig beschränkt. Das haben die schwäbischen Bekleidungsproduzenten frühzeitig erkannt und zielgerichtet umgesetzt. Sie bieten als erster Hersteller funktionelle Radbekleidung an, die auf absoluten Kundenkomfort und Fahrgenuss abgestimmt ist. Dank der akribischen Arbeit und endlosem Feilen an innovativen Verbesserungen ergibt sich so ein Sortiment an Hosen, Trikots, Ober- und Unterbekleidung, die auf einen Zweck ausgerichtet ist: Genussvolles, ideal unterstütztes Fahren auf dem Fahrrad.

Knowhow in jeder Faser

Bereits kurz nach dem Einstieg in das Geschäft mit der Radhose avancierte Gonso zum absoluten Experten und Marktführer. Das liegt unter anderem an den ausgeklügelten Schnitten der Bike-Shorts. Da die genaue Anatomie eines jeden Menschen unterschiedlich ist, versuchen die Designer des schwäbischen Radbekleidungsgiganten optimale Passformen zu entwerfen - für jede Größe und alle Körperformen. Dabei wird auf neueste Erkenntnisse aus Physiologie und Ergonomie gesetzt. Sie werden mit den Ergebnissen der Analyse von Trageverhalten und Körperformen kombiniert. In der Summe ergibt das Radhosen und Bike-Bekleidung, die ein perfektes Zusammenspiel von Passform, Material, Design und Funktion ergeben.

Getreu dem Motto "Gonso sitzt perfekt" - wird fortlaufend nach Verbesserungen gesucht. Das betrifft nicht nur das verwendete Material - als erstes Unternehmen setzen die Schwaben auf die Dunova®-Faser von Bayer - oder die ausgezeichneten 6-Bahnen-Schnitte, die allesamt innerbetrieblich von den hauseigenen Schnittdirectricen entworfen werden. Auch bei der verwendeten Technik und Designsoftware wird ausschließlich auf die neueste Generation gesetzt, um den perfekten Sitz gewährleisten zu können.

Innovation beim Sitzen: Das SITIVO Radhosenkonzept

Die neueste Errungenschaft im Kampf gegen schmerzende Hintern hat Gonso unter dem Namen SITIVO der radelnden Weltöffentlichkeit präsentiert. Die Grundidee hinter dem Radhosenkonzept, dessen Name aus den Worten SITZT und INNOVATION erdacht wurde, ist die Entwicklung von Bike-Shorts, die perfekt in jeder Situation sind. Als Basis hierfür wurde das Sitzpolster in den Fokus gerückt. Nach ausgiebigen Tests mit unzähligen Versuchsreihen und verschiedensten Materialkombinationen, sowie Druckpunktanalysen präsentierte das Unternehmen SITIVO das Sitzpolster in drei Modellen.

SITIVOBLUEGREENRED
Sitzpositionaufrechtkompaktsportlich
Densität608090
Polsterhöhehintenmittevorne

Alle Modelle sind in Varianten speziell für Herren und für Damen verfügbar, um den verschiedenen physiologischen Anforderungen ideal gerecht zu werden. Die verstärkten Bereiche der Sitzpolster werden mit Poron® - ausstaffiert, einem synthetischen Polstermaterial, welches die Absorbationswirkung gegen Stöße deutlich verbessert.

Gonso übernimmt Verantwortung: Nachhaltigkeit in allen Bereichen

Nachhaltigkeit ist zum geflügelten Wort geworden, das sich in allen erdenklichen Feldern als Maxime durchgesetzt hat. Gonso schreibt sie sich auf die Fahnen und legt explizit Wert darauf, neben der ökologischen Nachhaltigkeit auch die ökonomische und die soziale Dimension zu erfüllen. Es wird nicht nur in der Produktion auf nachhaltiges Verhalten und die Schonung von Ressourcen höchster Wert gelegt, sondern auch beim Umgang mit den eigenen Mitarbeitern werden wichtige Standards gesetzt. Diese enthalten:

  • faire Entlohnung
  • angemessene Arbeitszeiten
  • respektvoller Umgang
  • hohe Sicherheitsstandards
  • gelebter Umweltschutz

Als Mitglied der Fair Wear Foundation setzt sich Gonso zudem dafür ein, die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie weltweit zu verbessern. Außerdem ist das Unternehmen Teil des Bündnisses für nachhaltige Textilien und engagiert sich im sozialen Bereich unter anderem bei der AKTIONfahrRAD, die Schulen Bikes zur Verfügung stellt, verschiedene Projekte umsetzt und den radelnden Nachwuchs fördert.

Gonso - Komfort, der seinesgleichen sucht

Ohne zu übertreiben kann sich Gonso als Vorreiter und Innovator bezeichnen, wenn es um die moderne Radhose geht. Sein Kerngebiet hat das Unternehmen niemals aus den Augen verloren, sondern sukzessive auf den Prüfstand gestellt, analysiert, weiterentwickelt und vergrößert. Dadurch kann Gonso das gesamte Spektrum an Bekleidung für Fahrradfahrer abdecken, von der Unterwäsche über Trikot und Radhose bis zur Jacke.

Vergleichen /8

Wird geladen...