fahrrad.de Blogwahl 2022 - Kategorie Stadtrad & Fahrradpolitik

fahrrad.de Blogwahl 2022 - Kategorie Stadtrad & Fahrradpolitik

Blogwahl 2022

Kategorie Stadtrad & Fahrradpolitik

Kategorie Stadtrad & Fahrradpolitik

Das Fahrrad ist das Verkehrsmittel der Gegenwart, immer mehr Menschen erledigen ihren Alltag einzig auf zwei Rädern. Manche schreiben sogar Blogs darüber! Das Fahrrad trägt aber auch die Zukunft in sich, nur auf unseren Straßen ist diese Einsicht leider noch nicht überall verewigt worden.

Die Blogs dieser Kategorie erzählen von kühnen Visionen und ganz konkreten Erfahrungen, wie wir unsere Straßen fahrrad- und damit menschengerechter machen könnten. Durch sie bekommst du einen faszinierenden Einblick, was sich in anderen Ecken Deutschlands in Sachen Radverkehr und Infrastruktur tut. Beim Lesen kommst du sicher auf die eine oder andere Idee, was dir auf deinen alltäglichen Wegen noch fehlt, um sicherer an deinem Ziel anzukommen – und was du tun kannst, um erfolgreich den Status Quo zu ändern.

Das sind die Finalisten der Kategorie STADTRAD & FAHRRADPOLITIK

In alphabetischer Reihenfolge

DARMSTADT FÄHRT RAD…

Alles, was du über Fahrradpolitik wissen musst. Timm berichtet über Statistiken, Projekte und Studien rund um Fahrradverkehr und wie das in seiner Heimat Darmstadt aussieht. Seine sieben goldenen Regeln des Radverkehrs sollte sich jedoch jede Stadt mindestens einmal durchlesen.

DARMSTADT FÄHRT RAD…

Ohne Auto im Alltag

Komplett ohne Auto leben, das ist das Motto dieses Blogs. Andreas und seine Familie verzichten bewusst auf das Auto und legen alle ihre Wege mit Fahrrad & Lastenrad zurück. Dementsprechend interessante Geschichten und Denkanstöße kann man dort lesen. Zudem gibt es regelmäßige Statistiken zum Thema Fahrrad vs. Auto.

OHNE AUTO IM ALLTAG

Radfahren in Stuttgart

Aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet Christine die Welt der Alltagsradler*innen in und um Stuttgart. Auf ihrem Blog geht es nicht nur darum, was fürs Fahrrad alles getan werden sollte. Sie berichtet auch darüber, wann sich Radfahrer*innen vielleicht auch mal an die eigene Nase packen sollten.

RADFAHREN IN STUTTGART

Radfahren! in Düren

Das Hauptziel von Jens' Blog ist es, mehr Leute von den Vorteilen des Fahrrades zu überzeugen. Neben allgemeinen fahrradpolitischen Themen schreibt er über die Geschehnisse in seiner Heimatstadt Düren, südwestlich von Köln.

RADFAHREN! IN DÜREN

Unterwegs in Berlin

Auf diesem Blog dreht sich alles um schöne Radtouren in und um Berlin. Zudem hat Tine, die Autorin des Blogs, auch bereits zwei Radtourenbücher für Berlin geschrieben. Wer glaubt, dass es rund um die Hauptstadt nichts zu entdecken gibt, der wird hier eines Besseren belehrt.

UNTERWEGS IN BERLIN

Das sind die nominierten Blogs der Kategorie "Stadtrad & Fahrradpolitik"
fahrrad.de Blogwahl 2022 - Fahrradpolitik & Stadtrad: Blog darmstadtfaehrtrad.org

DARMSTADT FÄHRT RAD…

Alles, was du über Fahrradpolitik wissen musst. Timm berichtet über Statistiken, Projekte und Studien rund um Fahrradverkehr und wie das in seiner Heimat Darmstadt aussieht. Seine sieben goldenen Regeln des Radverkehrs sollte sich jedoch jede Stadt mindestens einmal durchlesen.

Blog: darmstadtfaehrtrad.org

fahrrad.de Blogwahl 2022 - Fahrradpolitik & Stadtrad: Blog itstartedwithafight.de

it started with a fight

Bereits seit vielen Jahren ist Daniel aktiv im Kampf für mehr Platz und Rechte für Radfahrer*innen auf alltäglichen Wegen durch die Stadt. Er selbst ist täglich auf dem Rad rund um Osnabrück unterwegs. Neben Fahrradpolitik finden sich bei ihm aber auch immer wieder allgemeine Beiträge zu interessanten, nützlichen oder auch absurden Geschichten rund um das Rad.

Blog: itstartedwithafight.de

fahrrad.de Blogwahl 2022 - Fahrradpolitik & Stadtrad: Blog mahler-net.eu

Ohne Auto im Alltag

Komplett ohne Auto leben, das ist das Motto dieses Blogs. Andreas und seine Familie verzichten bewusst auf das Auto und legen alle ihre Wege mit Fahrrad & Lastenrad zurück. Dementsprechend interessante Geschichten und Denkanstöße kann man dort lesen. Zudem gibt es regelmäßige Statistiken zum Thema Fahrrad vs. Auto.

Blog: mahler-net.eu

fahrrad.de Blogwahl 2022 - Fahrradpolitik & Stadtrad: Blog dasfahrradblog.blogspot.com

Radfahren in Stuttgart

Aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet Christine die Welt der Alltagsradler*innen in und um Stuttgart. Auf ihrem Blog geht es nicht nur darum, was fürs Fahrrad alles getan werden sollte. Sie berichtet auch darüber, wann sich Radfahrer*innen vielleicht auch mal an die eigene Nase packen sollten.

Blog: dasfahrradblog.blogspot.com

fahrrad.de Blogwahl 2022 - Fahrradpolitik & Stadtrad: Blog radfahrn.wordpress.com

Radfahren! in Düren

Das Hauptziel von Jens' Blog ist es, mehr Leute von den Vorteilen des Fahrrades zu überzeugen. Neben allgemeinen fahrradpolitischen Themen schreibt er über die Geschehnisse in seiner Heimatstadt Düren, südwestlich von Köln.

Blog: radfahrn.wordpress.com

fahrrad.de Blogwahl 2022 - Fahrradpolitik & Stadtrad: Blog talradler.de

Talradler

Bei Talradler dreht sich alles um den Fahrradverkehr in Wuppertal. Die Aktion Stadtradeln, Critical Mass und der Ausbau von Radwegen wird hier dokumentiert und teilweise mit einem eigenen Podcast begleitet.

Blog: talradler.de

fahrrad.de Blogwahl 2022 - Fahrradpolitik & Stadtrad: Blog unterwegsinberlin.de

Unterwegs in Berlin

Auf diesem Blog dreht sich alles um schöne Radtouren in und um Berlin. Zudem hat Tine, die Autorin des Blogs, auch bereits zwei Radtourenbücher für Berlin geschrieben. Wer glaubt, dass es rund um die Hauptstadt nichts zu entdecken gibt, der wird hier eines Besseren belehrt.

Blog: unterwegsinberlin.de

Was sind die fahrrad.de Blogwahlen?

Um den besten deutschsprachigen Fahrradblogs ein Forum zu geben, veranstalten wir nun schon zum siebten Mal die fahrrad.de Blogwahlen. Damit geht es uns immer noch darum, den Leuten, die uns das ganze Jahr mit ihren Geschichten unterhalten und inspirieren, etwas zurückzugeben. Über die materiellen Preise hinaus gibt es dieses Jahr für die Finalisten auch noch eine andere Form der Belohnung: In unserer Jury sitzen echte Profis, deren Feedback wertvoller ist als jeder Sachpreis!

Format und Ablauf 2022

Die fahrrad.de Blogwahlen werden in drei Abschnitten stattfinden.

Nominierungsphase vom 16. März bis 13. April

In der ersten Phase sammeln wir die Blogs, die in den späteren Phasen zur Abstimmung stehen. Wenn du hier deinen Lieblingsblog nicht nominierst, dann steht er später nicht auf dem Wahlzettel, also ran an den Speck!

Öffentliche Abstimmungsrunde vom 20. April bis 18. Mai

Ende April geht es dann richtig los und die Öffentlichkeit ist aufgerufen, für ihre Lieblingsblogs abzustimmen. Um die Wahlen fairer zu gestalten, sind die Blogs in Kategorien eingeteilt und die fünf Blogs jeder Kategorie, die in dieser Phase die meisten Stimmen bekommen haben, ziehen ins große Finale ein.

Finale: Jury-Bewertung nach der öffentlichen Abstimmungsrunde

Anfang Juni startet die finale Phase der Blogwahlen. Die fünf Blogs pro Kategorie, die es ins Finale geschafft haben, werden von einer Expert*innenjury mit der Lupe untersucht und nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Inhaltlich redaktionelle Qualität
  • Content Kreativität
  • Visuelle Gestaltung
  • Nutzerfreundlichkeit
  • Interaktivität

Die Jury ist eine bunte Mischung aus Menschen, die alle seit langer Zeit intensiv mit Fahrrädern zu tun haben. Sie gibt uns so eine frische Perspektive auf die Blogs, die es ins Finale geschafft haben, und gibt den Blogger*innen so natürlich auch ein paar wertvolle Tipps zur Weiterentwicklung. Ihr Urteil legt die finale Reihenfolge der Plätze 1-5 fest, ab Platz 6 gelten die Stimmen der Allgemeinheit. Alle Ergebnisse werden Mitte Juli bekanntgegeben.

Die Preise

Der erstplatzierte Blog je Kategorie gewinnt jeweils einen Gutschein im Wert von 500 Euro für einen Einkauf bei fahrrad.de.

Der Gesamtsieger über alle Kategorien gewinnt zudem einen Weiteren 500 Euro fahrrad.de Gutschein sowie ein Jahresabo der BIKE BILD.

Dein Einsatz lohnt sich!

Dabei mitzuhelfen, deinem Lieblingsblog ein bisschen Rückenwind zu spendieren, ist an sich schon eine tolle Sache. Aber du kannst auch ganz direkt von deinem Engagement profitieren:

Unter allen, die in der öffentlichen Abstimmungsphase vom 20. April bis zum 18. Mai ihre Stimme abgeben, verlosen wir zusammen mit GONSO und der BIKE BILD folgende Preise:

2x je einen 100€ Gutschein von Fahrrad.de, je eine Radhose von GONSO aus der SQlab GO Serie sowie je ein Jahresabo der BIKE BILD.

4x je einen 50€ Gutschein von Fahrrad.de und je eine Radhose von GONSO aus der SQlab GO Serie

4x je einen 25€ Gutschein von Fahrrad.de

Gewinnspielpartner

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen mit Datenschutzhinweisen

Veranstalter des Gewinnspiels und der Durchführung des Gewinns ist die internetstores GmbH, Friedrichstr. 6, 70174 Stuttgart.

Am Gewinnspiel teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz haben.

Die Teilnahme ist kostenlos uns setzt nicht den Kauf einer Ware oder Dienstleistung voraus. Ebenfalls werden die Gewinnchancen nicht durch etwaige Leistungen der Teilnehmer beeinflusst.

Die Teilnahme erfolgt durch: Ausfüllen des Gewinnspielformulars

Unter allen in dem jeweiligen Zeitraum Teilnehmenden Personen erfolgt eine Verlosung des Gewinns.

Zeitraum des Gewinnspiels ist vom 20.04.2022 bis zum 18.05.2022

Die Ziehung des Gewinners/ der Gewinnerin findet am 25.05.2022 statt. Die Teilnahme über Teilnahme- und Eintragungsdienste, automatisierte Teilnahmen sowie Mehrfachteilnahmen innerhalb eines Zeitraums sind unzulässig. Von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen sind Mitarbeiter der internetstores GmbH und deren Angehörige.

Die Gewinner werden durch Losverfahren bestimmt.

Unter allen Teilnehmenden Personen werden folgende Gewinne verlost:

  1. 10 Einkaufsgutscheine bei Fahrrad.de (2x 100€, 4x 50€, 4x 25€)
  2. 6 Radhosen Gonso SQ-Lab Go
  3. 2 Jahresabos der BIKE BILD

Die Gewinner werden nach der Auslosung per E-Mail benachrichtigt.

Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden und ist vom Umtausch ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht auf Dritte übertragen werden.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen mit Datenschutzhinweisen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen mit Datenschutzhinweisen ausdrücklich an.

Insoweit wird auf die Datenschutzhinweise hingewiesen.

Datenschutz

Diese Hinweise gelten für die Datenverarbeitung durch internetstores GmbH, Friedrichstraße 6, 70174 Stuttgart, Deutschland; E-Mail: datenschutz@fahrrad.de

Die Datenschutzbeauftragte von internetstores ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Maren Frey, Datenschutzbeauftragte bzw. per E-Mail unter datenschutz@fahrrad.de erreichbar.

Wenn Sie an einem Gewinnspiel des Veranstalters teilnehmen, werden folgende personenbezogene Daten durch den Veranstalter erhoben:

  • E-Mail-Adresse

Diese Daten werden vom Veranstalter ausschließlich zur Ermittlung des Gewinners, zur Prüfung der Einhaltung der Teilnahmebedingung, sowie zur Übersendung des Gewinnes. Die Datenverarbeitung beruht dementsprechend auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Der Veranstalter wird die Daten des Gewinners löschen, wenn sie für die Durchführung dieser Zwecke nicht mehr erforderlich ist. Dies ist üblicherweise dann der Fall, wenn der Gewinn übersandt wurde und der Veranstalter sich vergewissert hat, dass dieser beim Gewinner unbeschädigt angekommen ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Teilnahme an diesem Gewinnspiel verarbeitet und anschließend gelöscht.

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Zur Geltendmachung ihrer Betroffenenrechte gegenüber uns, wenden Sie sich an datenschutz@fahrrad.de

Schlussbestimmungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins Deutsche Recht übernommenen UN-Kaufsrechts (CISG).

Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.

Folge fahrrad.de

Urheberrechte © fahrrad.de – Alle Rechte vorbehalten