Vorstellung: Kilometermacher

Vorstellung: Kilometermacher
Fahrrad Blog Vorstellung Kilometermacher

Stelle dich und deinen Blog in 2-3 Sätzen vor.

Ein inzwischen 64-Jähriger, der mit 40 drauf kam, dass er keine 50 wird, wenn er so weitermacht und dann wieder seine Liebe zum Radfahren entdeckte. Und inzwischen Zeit für genüssliche Entdeckungsreisen hat. Und darüber erzählt.

Welche Räder fährst du

2 Rennräder, 1 Crosser, 1 Reiserad.

Was begeistert dich am meisten an dem Zweirad?

Einfach mit eigener Kraft die Gegend erkunden können, schneller als zu Fuß, aber trotzdem langsam genug, um vieles zu sehen und zu entdecken...

Wie bist du zum Schreiben des Blogs gekommen?

Als elektronisches Tagebuch die Bilder und Geschichten speichern und meine Freunden und Verwandten daran teilhaben lassen.

Wie sehr hat Corona deinen/euren Alltag verändert?

Keine Reisen und Teilnahme an Bikepacking-Veranstaltungen möglich, ansonsten nicht viel - bin ja als Haus- und Gartenbesitzer am Land eher privilegiert.

Was isst du am liebsten nach einer ausgiebigen Radtour?

Da habe ich keine besonderen Präferenzen. Es ist sehr unterschiedlich, je nach Gusto und Jahreszeit - von Bohnen mit Speck oder Geselchtem mit Kraut und Knödel im Winter bis zu einer Riesenschüssel Salat (vielleicht mit Fisch oder Huhn) im Sommer.

Fahrrad Blog Kilometermacher
Interview Blog Kilometermacher

In welchen Regionen bist du mit dem Rad so unterwegs?

In der Heimat - viel im Osten von Österreich, auch im benachbarten Niederösterreich, und sehr gerne in Tschechien, Slowenien, Ungarn.

Wie viel Zeit brauchst du /braucht ihr um einen Artikel um einen Artikel zu erstellen?

Zwischen 10 Minuten und 10 Stunden...

Wann fallen dir die meisten Ideen für einen neuen Artikel ein?

Während einer Ausfahrt oder Radreise.

Wenn die Wunschefee vorbei kommt und dir drei Wünsche gewährt, was würdest du dir wünschen?

1.mehr Kraft in den Beinen ;-) 2. Fit, neugierig und auch geistig gesund bleiben bis ins hohe Alter 3. Ein Bank-Konto, das nicht leer wird.

Gib kilometermacher.at jetzt deine Stimme bei der fahrrad.de Blogwahl 2021!