Vorstellung: Heimatnomadin

Vorstellung: Heimatnomadin

Heimatnomadin – von Heim- & Fernweh, Losziehen & Ankommen & kleinen Grenzüberschreitungen. Heimatnomadin - mein Blog, der aus der Intention heraus entstand, meine Mitmenschen mitzunehmen, sie zu inspirieren, ihnen Mut zu schenken. Auf Heimatnomadin geht es mir darum, Mut & Kraft zu schenken, durch das Teilen meiner Gedanken, meiner Erkenntnisse & Erfahrungen sowie meiner Träume & Visionen. Was mich antreibt, ist eine unbändige Neugier aufs Leben, eine konstante Weiterentwicklung, eine Befreiung von alten Mustern & Strukturen, sowie die Lust aufs permanente Loslassen und Drauf-einlassen…

Vor einigen Jahren hat mich die Radliebe gepackt – und seither nicht mehr losgelassen. Immer wieder zieht es mich raus – mit dem Rad, ab ins Unbekannte. Ein bunter Strauß aus zahlreichen Alpenüberquerungen, Schwarzwaldheimattouren, Erkundungen & Durchquerungen meiner liebsten Nachbarländer, Brevets, Langdistanzen, Bikepackingtouren, Heimattouren im Wittgensteiner Rothaargebirge sowie darunter auch die Durchquerung Deutschlands auf dem grünen Band, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, Bikepacking-Selfsupport-Events, und weiteren Flausen im Kopf – all das trägt meine Räder & mich hindurch durchs Leben & bereichert mich auf eine ganz bestimmte Art & Weise. Meine beiden Räder, ein Müsing Rennrad & mein Bikepackingrad der Marke Bombtrack, auch liebevoll „der Panzer“ genannt, stehen gefühlt nie still. Und meistens – meistens geht es einfach bergauf. Denn ich liebe die Berge, die Höhe und all die Freiheit, die damit in Verbindung steht.

Heimatnomadin Fahrrad Blog

Neue Landschaften sehen, erfahren, interessante Menschen kennenlernen, ganz entgegen dem Alltag leben, spontan aufbrechen & morgens nicht wissen, wo der Tag abends enden wird – diese Art des Reisens ist für mich im Laufe der Zeit die Schönste geworden. Als rastloser & naturverwurzelter Lebemensch ist es für mich das pures Glück, mit jeder Pedalumdrehung einmal mehr ins Ungewisse zu fahren – und durch das Teilen meiner Erfahrungen in Geschichten & Bildern alle mitzunehmen, die sich ebenfalls nach mehr Abenteuern im Leben sehnen.

Blogwahl fahrrad.de Heimatnomadin

Ich glaube daran, dass jeder Mensch dazu fähig ist, seine Potentiale zu entdecken, zu entfalten & zu erleben. Dass jeder Mensch es schafft, sich mit sich, seinem Umfeld & seiner Umwelt selbst zu verwirklichen, um ein erfüllteres & glückliches Leben führen zu können. Ich glaube auch daran, dass eine ehrliche Kommunikation und das Teilen von Stärken & auch Schwächen uns als Radfahrergemeinschaft stärken kann – dazu gehört auch das Teilen von Ängsten, Zweifeln & eigenen Grenzen sowie deren Überschreitungen. Das Radfahren und das Unterwegssein stärkt mich in meinem Wunsch, anders zu leben, minimalistisch und zufrieden zu bleiben und ich wünsche mir, noch mehr Menschen in diesem Handeln erreichen & inspirieren zu können. Ich bin dankbar, diese Bereicherung in meinem Leben gefunden und integriert zu haben und freue mich über jeden, den ich hier mitnehmen & inspirieren kann – sei es in Worten & Zeilen oder schlichtweg auch nur Bildern & Videos.

Hier könnt ihr für Heimatnomadin bei der fahrrad.de Blogwahl abstimmen: fahrrad.de Blogwahl 2021