Fahrrad Online Shop
Festliche X-Mas Deals bis zu 70%1 reduziert
Hilfe & Kontakt
Kauf auf Rechnung
Bike Aufbauservice

Bundesweite Lastenrad-Förderungen

Bundesweit gibt es zwei Förderprogramme fĂŒr Lasten-Pedelecs. Zum einen ist das die bundesweite Förderung ĂŒber das Bundesamt fĂŒr Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fĂŒr das Gewerbe, bei der Privatpersonen nicht bezuschusst werden. Zum anderen das Förderprogramm von Aktion Mensch, das sich an gemeinnĂŒtzige Organisationen wie Vereine, Stiftungen oder Kirchen richtet, die Menschen mit Behinderung oder mit sozialen Problemen sowie Kinder und Jugendliche unterstĂŒtzen.


Bundesweite Lastenrad-Förderung durch das BAFA

Über die „E-Lastenfahrrad-Richtlinie des Bundesministeriums fĂŒr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz “ fördert das BAFA die Anschaffung von E-LastenfahrrĂ€dern und E-LastenanhĂ€ngern fĂŒr den fahrradgebundenen Lastenverkehr. Antragsberechtigt sind private Unternehmen, freiberuflich TĂ€tige, Unternehmen mit kommunaler Beteiligung, Kommunen, Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts sowie rechtsfĂ€hige Vereine und VerbĂ€nde. Privatpersonen können keinen Antrag stellen. Als Zuschuss bekommst du 25 Prozent der Anschaffungskosten, höchstens jedoch 2.500 Euro pro E-Lastenfahrrad bzw. Cargobikes mit E-LastenfahrradanhĂ€nger.

Es muss sich dabei um fabrikneue und serienmĂ€ĂŸige Fahrzeuge handeln. Die Mindestnutzlast betrĂ€gt 120 Kilogramm. Zudem muss die Transportmöglichkeit unlösbar mit dem Fahrrad verbunden sein.

Das Förderprogramm endet Anfang 2024.

Weitere Informationen zur Förderung vom BAFA: bafa.de


Bundesweite Lastenrad-Förderung von Aktion Mensch

Über das Förderprogramm „MobilitĂ€t fĂŒr alle “ unterstĂŒtzt Aktion Mensch die Anschaffung von Elektro-FahrrĂ€dern fĂŒr mindestens zwei Personen. Dies sind meist Rikschas oder Tandems mit E-Motor. Auf diese Weise sollen Menschen mit Behinderung als Bei- oder Mitfahrer in ihrer MobilitĂ€t gestĂ€rkt werden. FörderfĂ€hig sind gemeinnĂŒtzige Organisationen wie Vereine, Stiftungen oder Kirchen. Der Personentransport fĂ€llt in den Bereich der Mikroförderung. Bis zu 5.000 Euro KaufprĂ€mie stehen fĂŒr den Zeitraum eines Jahres zur VerfĂŒgung. Bei Anschaffungskosten bis 5.000 Euro werden diese zu 100 Prozent ĂŒbernommen.

Ein Ende des Zuschusses ist nicht benannt.

Weitere Informationen zur bundesweiten Förderung von Aktion Mensch: aktion-mensch.de


Aktualisierungshinweise

Es gibt Updates zur Lastenradförderung? Wir freuen uns auf eine Nachricht ĂŒber dieses Formular:

Zum Kontaktformular