Pedalplatten & Zubehör

(89 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
 

Pedalplatten

Pedalplatten – auch Cleats genannt – bieten sicheren Halt für Ihren Fuß in jeder Situation. Sie bestehen aus Kunststoff oder Metall und werden an spezielle Schuhe montiert, um den Fuß auf dem Pedal zu fixieren. Dabei wirken Pedalplatten für den Laien zunächst einmal umständlich: Doch mit der richtigen Übung sind sie nicht nur für Profis eine unverzichtbare Hilfe im Radsport. Auch für Hobbybiker sind Cleats ein nützliches Zubehör, das besonders beim MTB hilft, holprige Trails einfach zu bewältigen. Je nach Anspruch können die Cleats unproblematisch ausgetauscht werden. Die Montage ist ohne große Vorkenntnisse selbst zu bewerkstelligen.

Pedalplatten geben idealen Halt – egal, wo und wann

Ob auf dem Mountainbike oder Rennrad, beim Triathlon oder in der Freizeit: Um richtig in die Pedale treten zu können, dürfen die Füße auf dem Pedal nicht verrutschen oder gar abrutschen – der ideale Halt ist Gold wert. Besonders bei Regen, scharfen Kurven oder einer schnellen Gangart passiert ein Abrutschen jedoch schnell. Die Vorteile von Pedalplatten sind vielfältig:

  • optimaler Halt der Füße am Pedal
  • beste Voraussetzungen für Sprints und scharfe Kurven durch Arretierung der Füße auf dem Pedal
  • ermöglicht den runden Tritt
  • sehr einfache Befestigung und Lösung der Klickpedale
Pedalplatten für SPD-Schuhe

Ebenso wie das Profil beim Reifen geben Pedalplatten Rückhalt und ermöglichen in schwierigem Terrain oft erst das Fahren. Wo früher Pedalhaken oder Pedalriemen am Schuh vorherrschten, setzen sich heutzutage Pedalplatten mehr und mehr durch. Bei Rennrädern sind die Pedalplatten meist aus Kunststoff und werden – wie alle Cleats – auf die Sohlen der Radrennschuhe aufgesetzt. Zwar sitzen die Füße dann bombenfest und das Ein- und Aussteigen in die Cleats funktioniert mit einiger Übung problemlos, allerdings wird nach dem Absteigen das Laufen dadurch behindert. Deswegen gibt es für MTB und Triathlon spezielle Klickpedale mit Aufsatz und Platten aus Metall. Dabei ist der Aufsatz für das Pedal im Schuhprofil versenkt. Darüber hinaus sind alle Modelle sehr leicht und können schnell ausgezogen werden.

Wenn also beim Triathlon jede Sekunde zählt, wird hier keine Zeit am Anfang der Laufstrecke vergeudet: Einfach blitzschnell in die Running-Schuhe und fertig. Dank dieser Vielseitigkeit schätzen Profis wie auch Hobbysportler die Platten. Aber auch im Alltag, sei es der Weg zur Arbeit oder eine gemütliche Runde durchs Grüne, schwören aus diesen Gründen viele Biker auf Pedalplatten. An der Ampel kurz anzuhalten und einen Fuß aus den Pedalhaken zu lösen ist nicht so einfach; bei Pedalplatten reicht dagegen eine leichte Drehung des Fußgelenks zum unkomplizierten Ein- und Aussteigen. Geht die Fahrt dann wieder weiter, kann man über die Pedalplatte ideal Geschwindigkeit aufbauen und sitzt sicher im Sattel.

Einfache Montage und große Auswahl

Die Auswahl verschiedener Pedalplatten ist groß: Nicht nur für Rennräder oder das Mountainbike. Klickpedale und das dazugehörige Schuhwerk gibt es von vielen Marken, allerdings haben alle Hersteller ein eigenes System, deren Cleats stellenweise nur mit den eigenen Produkten kompatibel sind. Marken zu kombinieren ist in solchen Fällen nur über sogenannte Adapterplatten möglich. Montage und Reparaturen sind auch hier für Hobbyfahrradmechaniker kein Problem, es können jedoch auch vorjustierte Sets bei Fahrrad.de erstanden werden.

Falls nach vielen Kilometern Benutzung doch Ersatzteile ausgetauscht werden müssen, finden sich diese ebenso im Shop, wie das nötige Werkzeug zur Reparatur. Bei der großen Auswahl an Bikes und Zubehör für den Radsport wird hier jeder fündig, nicht nur in puncto Pedalplatten. Nach wie vor gibt es Rennradfahrer, die auf Pedalriemen oder Pedalhaken setzen, die daher auch heute noch im Zubehörshop zu finden sind. Gerade wer von Beginn an mit Riemen vertraut ist, setzt auch später häufig auf sie. Eine moderne Platte schlägt die alten Systeme zwar in vielen Bereichen, letztendlich muss aber jeder Biker selbst wissen, welche Art von Pedal den größten Nutzen und Fahrspaß bringt.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben