Fahrrad Online Shop
Lagerräumung – Rabatte bis zu 80%1
Hilfe & Kontakt
Kauf auf Rechnung
Bike Aufbauservice

Puky Lauflernräder

0 Artikel
Zur Zeit sind leider keine Produkte in dieser Liste vorhanden.

Puky Laufrad – aus Spaß an der Bewegung

Das Puky Laufrad wird gerne auch als Lauflernrad bezeichnet. Dabei ist es eigentlich nicht zum Laufenlernen gedacht, sondern um spielerisch den Umgang mit einem Zweirad zu erlernen und das Gleichgewicht zu schulen. Nebenbei fördern Puky Laufräder generell die motorische Entwicklung der Kinder und machen einfach Spaß.

Warum ein Laufrad kaufen?

Auch kleine Kinder können schon mit dem Laufrad fahren und nach kurzer Zeit das Gleichgewicht halten – so fällt der Umstieg auf ein Fahrrad später leichter. Doch nicht nur die Vorbereitung auf das Radfahren spricht für ein Laufrad, denn hier steht vor allem der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Sogar die Kleinsten können so größere Distanzen überwinden und mit der Schrittgeschwindigkeit von Erwachsenen locker mithalten.

Welchen Vorteil bieten Puky Laufräder?

Puky Laufräder

Puky ist ein deutsches Traditionsunternehmen mit starkem Fokus auf soziales Unternehmertum und produziert regional und nachhaltig. Jedes Puky Laufrad verfügt über eine kindgerechte Ergonomie – beispielsweise durch den speziellen Laufradsattel, mit dem die Kraft optimal auf das Laufrad übertragen wird und der gleichzeitig ein Herunterrutschen verhindert. Zudem erfüllen die Laufräder hohe Sicherheitsstandards, zum Beispiel haben sie alle keine Lenkereinschlagsbegrenzung. So legt sich der Lenker bei einem Sturz flach auf den Boden und vermindert das Verletzungsrisiko effektiv.

Ab wie viel Jahren eignet sich ein Puky Laufrad für Kinder?

Das kleinste Puky Laufrad ist für Kinder ab einer Körpergröße von etwa 85 cm geeignet – also ab einem Alter von etwa 1,5 bis 2 Jahren. Das Kind sollte auf dem Sattel sitzend mit beiden Füßen den Boden erreichen können. Laufräder gibt es in verschiedenen Größen und bei jedem Puky Laufrad können Sattelhöhe und Lenker eingestellt werden, sodass das Fahrzeug ein Kind möglichst lange begleiten kann. Die größeren Räder eignen sich für Kinder, die erst spät auf das Fahrrad umsteigen, aber auch für alle, die zwischendurch gern noch mit dem leichten Laufrad unterwegs sein wollen.

Größen und Varianten

Das Puky Laufrad gibt es in verschiedenen Größen und Varianten für unterschiedliche Altersklassen und Fahransprüche. Beispielsweise sind folgende Modelle erhältlich:

  • LR M
  • LR 1
  • LR 1L
  • LR Ride
  • LR Light
  • LR XL

Das Puky LR M ist das kleinste unter den Laufrädern und für Kinder mit einer Schrittlänge von 30–43 cm, also einer Körpergröße von 85–110 cm geeignet. Die 8-Zoll-Schaumreifen ermöglichen ein gleichmäßiges und sicheres Fahren, ohne sich um den Luftdruck oder eventuelle Beschädigungen kümmern zu müssen. Auch das etwas größere LR 1 mit 12,5-Zoll-Schaumreifen bietet diese Vorteile und ist für Kinder mit einer Körpergröße von 90–115 cm und einer Schrittlänge von 34–47 cm geeignet. Dieses Modell verfügt außerdem über einen Seitenständer und kann optional sogar mit einer Handbremse ausgestattet werden.

Die Modelle LR 1L, Ride, Light und XL haben 12,5-Zoll-Luftreifen und damit ein ganz anderes Fahrgefühl als Schaumreifen. Das Ride verzichtet zudem auf das Trittbrett für mehr Beinfreiheit und das Light ist besonders leicht gebaut mit einem Tragegriff am Sattel – dadurch ist es besonders einfach zu transportieren. Alle größeren Puky Laufräder verfügen über einen Seitenständer und sind als Variante mit V-Bremse erhältlich.

Fazit: Ergonomisch ideal, robust und sicher

Die Laufräder des deutschen Markenherstellers überzeugen durch ihre Funktionalität sowie ihren Komfort. Die Rahmen fallen je nach Modell unterschiedlich groß aus und sind dadurch für verschiedene Altersklassen geeignet. So findet sich für jeden Anspruch das ideale Kinderlaufrad.

Weitere Relevante Kategorien & Marken: Puky Roller | Kinder Laufrad