Transportanhänger

(3 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  

  Zuladung

  • -
    Übernehmen

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  

  Preis (€)

  • -
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:

Transportanhänger fürs Fahrrad

Um größere Mengen Gepäck mit dem Rad zu transportieren eigenen sich Transportanhänger perfekt. Statt schwere oder sperrige Gegenstände am Rad selbst zu befestigen, kann man die dafür konzipierte tiefen Ladefläche des Anhänger nutzten und die gesamte Last einfach hinter dem Rad herziehen. Dabei hat man die Wahl zwischen Anhängern mit zwei Rädern, die in der Regel eine breitere Fläche bieten und im Alltag mit sicherem Stand punkten können, oder Anhängern, mit nur einem Rad, die oft eine noch tiefe Positionierung des Gepäcks und ein besseres Spurverhalten haben. Bei der ersten Variante sorgt eine flexible Kupplung an der Hinterradachse wie beim Kinderanhänger für ein weitgehend unbeeinträchtigtes Fahrverhalten. Bei den einrädrigen Anhängern gibt es in der Regel eine starre Verbindung zwischen Rad und Hänger und der Hänger kann der Kurvenneigung des Rades gut folgen.

SORTIEREN
 

Transportanhänger Shop - Fahrradanhänger günstig kaufen

Wer seine Wege hauptsächlich mit dem Rad bestreitet geht auch ab und zu mal mit dem Fahrrad einkaufen. Bei kleinen Erledigungen ist das mit Rucksack und/oder Gepäckträgertaschen leicht zu bewältigen. Manchmal müssen es aber doch größere Transporte werden und die beliebte Bierkiste wird auf dem Gepäckträger schon schwierig. Noch schwieriger wird dann zum Beispiel eine Waschmaschine. Für solche Erledigungen gibt es ausgezeichnete Transportanhänger für das Fahrrad die auch große und schwere Transporte ermöglichen. Wer sich schon einmal mit Fahrrad Transportanhängern beschäftigt hat ist sicher auch schon auf die Marke Roland gestoßen. Denn Roland hat sich im Transportanhänger Bereich dank bester Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte einen guten Namen gemacht. So ist der Roland Jumbo 20 Zoll ein viel gekauftes Produkt. Mit seinen Maßen 90x60x34cm und einem Packvolumen von ca. 175 Litern kann er schon viele Transportprobleme mit dem Fahrrad beheben. Natürlich dienen die Fahrradanhänger nicht nur dem Einkauf, auch Ausflüge und Radreisen mit viel Gepäck lassen sich problemlos mit den robusten Anhängern gestalten. Je nach Bedarf gibt es die Anhänger in unterschiedlichen Formen und Größen. Viele Lastenanhänger haben eine Achse mit zwei Rädern, diese Form ist bei Roland Anhängern üblich. Einige Varianten haben aber auch ein Rad am hinteren Ende des Anhängers. Ein gutes Beispiel für diese Variante ist der Journey Trailer von Topeak. Natürlich spielt, wie bei vielen Dingen im Fahrrad-Bereich das Gewicht eine entscheidende Rolle bei der Kaufentscheidung. Bei den Transportanhängern ist aber auch die Stabilität enorm wichtig. Der Transportanhänger sollte schließlich nicht hinter dem Rad schlenkern, sondern ruhig hinterher rollen. Die Hersteller der Anhänger setzten hier auf unterschiedliche Lösungen um einen leicht zu ziehenden Anhänger zu produzieren. Eine feste Achse zum Rad bringt die nötige Stabilität und eine gut verarbeitete Bindung bzw. Kupplung zum Rad ist schon die halbe Miete. Wer auch bei Regen die Einkäufe mit dem Rad trocken nach Hause bringen möchte, für den empfiehlt sich ein Lastenanhänger mit einem entsprechenden Regenschutz. Der Topeak Journey Trailer bietet hier viel Stauraum in einer wasserdichten Tasche. Roland hat hier spezielle Deckel und Varianten entwickelt um die zu transportierende Ware trocken zu halten. Ein wasserdichter Anhänger bietet sich auch für längere Reisen mit viel Gepäck an, denn die Kleidung soll ja nicht nass werden.

Transportanhänger

Die Unterschiede

Die einrädrigen Fahrrad Transportanhänger sind etwas geländegängiger als die zweirädrigen Gefährten und oft auch etwas leichter. Allerdings ist insgesamt bei den Einrädern die Ladefläche eingeschränkter als bei einem Transportanhänger mit zwei seitlichen Rädern und nicht immer wird die passende Tasche gleich zum Anhänger mitgeliefert. Bei den zweirädrigen Versionen gibt es ganz unterschiedliche Ladeflächen. Je nach Einsatzwunsch gibt es kleine Varianten in die dann nur wenig passt bis hin zu ganz großen Anhängern mit denen man dann auch ohne Probleme den neuen Trockner mit nach Hause transportieren kann. Bei einem einrädrigen Transportanhänger wird dagegen meistens noch eine Tasche benötigt in der man alles verstauen kann. Einige Anbieter liefern die Tasche gleich mit, andere Anbieter dagegen liefern erst einmal nur das Anhänger-Gerüst. Wenn der Transportanhänger für Einkäufe benötigt wird empfiehlt sich eher ein Wagen mit zwei Rädern. Soll der Transportanhänger jedoch das Gepäck für längere, große Touren Transportieren und auch mal durch Gelände fahren, dann empfiehlt sich ein Anhänger mit einem Rad und einer Regendichten Tasche.

Darauf sollten Sie beim Kauf Ihres Transportanhängers achten

Eine gute Verarbeitung ist bei Transportanhängern das A und O. Der Transportanhänger sollte nicht zu sehr wackeln und über eine ordentliche Befestigung verfügen. Einige Fahrrad Transportanhänger werden mit zwei Streben befestigt, während andere nur mit einer Strebe befestigt werden. Welche besser passt kommt auch ein bisschen auf das Rad an, aber stabil sind prinzipiell beide Varianten. Bei vielen Modellen mit zwei Rädern gibt es einen zusätzlichen Stützfuß, damit der Wagen ohne Rad mit gerader Fläche abgestellt werden kann. Die größeren Modelle von Roland verfügen fast alle über einen solchen Fuß. Bei einem Lastenanhänger mit zwei Rädern sollte der Schwerpunkt tief genug liegen, damit der Anhänger nicht umkippen kann. Einige Anhänger mit zwei Rädern sind auch von oben mit einem Deckel abdeckbar. Wer aber keinen extra Deckel für den Anhänger kaufen möchte, kann auch eine Plane drüber legen bei feuchten Wetterbedingungen. Das hat auch meistens den Vorteil, dass die Plane in der Höhe angepasst werden kann, während ein Deckel direkt auf dem Anhänger aufliegt. Bei den Transportanhängern sollte ein Material gewählt werden, dass nicht rosten kann. Aluminium bietet sich hier an, da es ein sehr robustes Material ist. Carbon Anhänger sind relativ teuer, dafür aber auch besonders leicht. Einige Anhänger bieten zusätzliche Federung, damit die zu transportierende Ware nicht zu sehr durchgeschüttelt wird. Eine elementare Frage für den Kauf eines Transportanhängers ist natürlich das Höchstgewicht das damit transportiert werden kann. Im Normalfall sollte ein Transportanhänger ein Gewicht zwischen 20 und 50 KG transportieren können. Es gibt auch spezielle Modelle die sogar bis zu 100 KG transportieren, diese bringen allerdings schon relativ viel Eigengewicht mit und sind nicht sehr wendig. Auch muss die Beinmuskulatur sehr stark sein um ein solches Gewicht ziehen zu können.

Transport- und Lastenanhänger

Die richtige Ausstattung für den Straßenverkehr

Genau wie bei Auto-Anhängern sollten auch Fahrrad Anhänger am Ende ein Erkennungsmerkmal in Form eines Lichts und Reflektoren haben. Denn wenn nur das Fahrrad selbst mit Licht hinten ausgestattet ist, kann es sein, dass der Anhänger von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen wird. Deshalb sollte am Ende des Anhängers ein Rücklicht nicht fehlen. Einige Anhänger haben als zusätzlichen Sichtbarkeitshinweis eine Fahne am Ende. Bei den Einrad-Anhängern können zusätzlich auch Schutzbleche angebracht werden, das schützt vor allem die zu transportierende Ware vor hochspritzendem Schmutz und Dreck.

Die wichtigsten Punkte zu Transportanhängern auf einen Blick

  • Je nach Einsatz kann ein Fahrradanhänger mit zwei oder mit einem Rad gewählt werden
  • Der Transportanhänger sollte stabil und hochwertig verarbeitet sein
  • Das Gewicht des Anhängers sollte nicht zu hoch sein
  • Je nach Bedarf kann eine Wasserdichte Variante gewählt werden


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
0711 400 424 11
Newsletter
Jetzt anmelden und €10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben