Puky

(95 Artikel)
 
Gewählt:
KATEGORIEN
  •  

    Preis

    • -
      Übernehmen
  •  

    Kundenbewertungen

    Gewählt:
    Puky

    Puky

    Seit über 60 Jahren beschäftigt sich Puky mit der Konstruktion und Produktion von Kinderfahrzeugen. Beim Puky Kinderfahrrad steht natürlich die Sicherheit des Kindes ganz vorne auf der Prioritäten-Liste. Deshalb werden alle Produkte ausführlich getestet bevor sie in den Verkauf kommen, wo sie dann Kinderherzen höher schlagen lassen.

    SORTIEREN

    PUKY Fahrrad 12 Zoll - PUKY Kinderfahrrad 16 Zoll 18 & 20 -24 Zoll

    Puky, der Einsteiger unter den Fahrrädern für pfiffige Kids. Engagierte Eltern wissen, kaum ein Fahrradhersteller versteht es so hervorragend wie Puky auf die Bedürfnisse von Kindern einzugehen, ohne dabei Sicherheit und ausgereifte Technik außer Acht zu lassen. Da gibt es beispielsweise für die ganz Kleinen das erste Zweirad, das Puky Z 2 in Rot mit 12,5 Zoll Reifen. Hiermit lässt sich spielerisch die Koordination von Balance und Bewegung erlernen. Der tiefe Einstieg und der Kettenschutz, der diese komplett umschließt, sorgen für den nötigen Schutz und erleichtern das Aufsteigen. Um auch kleinere Unsicherheiten abzufangen, hat Puky zusätzlich noch die Lenkstange teilweise gepolstert. Gleichzeitig ist der Preis im Verhältnis zur Leistung der Produkte mehr als günstig. Zögern Sie nicht, sich noch heute ausführlich im Online-Shop zu informieren und zu bestellen. Der Versand der Fahrräder wird problemlos abgewickelt. Der Nachwuchs wird es Ihnen danken. Auch für die schon etwas größeren Kinder hat Puky das richtige Fahrrad bis zu einer Reifengröße von 18 Zoll. Alle Räder von Puky verfügen dabei natürlich über außerordentliche Sicherheitsstandards. Doch Puky hat nicht nur Fahrräder, sondern auch Lauf- und Dreiräder. Letztere können da auch schon mal den Buggy ersetzen. Denn alle Dreiräder von Puky besitzen eine Lenkstange, die hinter dem Sitz angebracht ist. So kann nicht nur der Motorik der Kinder nachgeholfen werden, sondern bei Ermüdung durch die zuschaltbare Freilaufautomatik auch geschoben werden. Gleichzeitig wird hier Puky ebenso wieder dem kindlichen Farbempfinden gerecht. In den Grundfarben Gelb, Rot und Blau erstrahlt zum Beispiel das Dreirad Carry-Touring-Kipper CAT 1S. Ein besonderes Highlight ist die kippbare Mulde hinter dem verstellbaren Sitz, der Platz für Spielzeug oder auch kleinere Einkäufe bietet. Sicherlich auch als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk eine tolle Idee. Geeignet sind die Puky Dreiräder für Kinder zwischen zwei und vier Jahren. Mit einem Gewicht von etwas mehr als sechs Kilo und einer Länge von 76 Zentimetern sowie einer Breite von knapp einem halben Meter lässt es sich auch ideal in jedem Kofferraum verstauen. In den letzten Jahren finden zusätzlich besonders Laufräder immer mehr Anklang. Schauen Sie sich hier im Shop um. Puky

    Puky - Genau das richtige Fahrzeug für Ihr Kind

    Die Fahrzeuge von Puky sind extra für Kinder hergestellt und sind je nach Modell für Kinder jeden Alters zu empfehlen. Das Ziel von Puky ist es die Kinder sinnvoll auf eine sicher Teilnahme am Straßenverkehr vorzubereiten und gezielt wichtige Eigenschaften, wie beispielsweise den Gleichgewichtssinn, zu trainieren. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Modellen von Puky Fahrzeugen. So gibt es von Puky nicht nur ein Kinderfahrrad sondern auch einen Puky Roller, ein Bobby-Car, Laufräder, Dreiräder, Go-Carts, Spielfahrräder und ein Puky Fahrrad, das auch für Kinder von über acht Jahren konzipiert ist. Puky bietet hierdurch eine Auswahl an Fahrzeugen, die das ideale Fahrzeug für jedes Kind garantiert. Die Marke Puky steht besonders für seine hohe Qualität, sowie für die größtmögliche Sicherheit bei der Verwendung der Puky Kinderfahrzeuge. Das Unternehmen besteht bereits seit über 60 Jahren und ist seitdem zu einem der wichtigsten Vertriebspartnern des Fachhandels herangewachsen. Puky ist deshalb bereits in den meisten Fahrradläden vertreten und die Puky Fahrräder können in diesen mit originalen Ersatzteilen repariert oder durch den Kauf von Zubehör modifiziert werden. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt möglichst für jedes Kindesalter das perfekte Fahrzeug zu kreieren und hat dazu die Entwicklungsphase eines Kindes genau analysiert und die Fahrzeuge darauf abgestimmt. Ein Puky Fahrzeug bietet hierdurch Spaß für jedes Kind und trainiert dieses auf eine sinnvolle Art und Weise.

    1. Fahrzeuge für Kleinkinder ab einem Jahr

    Im Sortiment von Puky finden sich beispielsweise Fahrzeuge für Kinder, die grade das Laufen erlernt haben. Diese Modelle nennen sich beispielsweise Puckylino, Rutscher oder Wutsch. Diese Fahrzeuge eigenen sich im Allgemeinen ab einem Alter von über einem Jahr. Mit diesen Fahrzeugen können Kleinkinder ihre Beinmuskulatur stärken und damit sicherer in ihrem Gang werden. Die Kinder machen bei der Verwendung der Fahrzeuge von selbst genau das Richtige, nämlich kräftige und gezielte Bewegungen der Beine.

    2. Laufräder

    Für Kinder, die bereits sicher laufen können, ist eine weitere Schulung der Beinmuskulatur nicht mehr das primäre Ziel. Viel wichtiger ist das trainieren des Gleichgewichtssinns. So ist das Puky Laufrad ein ideales Fahrzeug für Kinder ab etwa 2 1/2 Jahren. Die Kleinen trainieren so spielerisch ihren Gleichgewichtssinn und werden außerdem parallel fit fürs Fahrrad gemacht, da ein gut geschulter Gleichgewichtssinn die Voraussetzung zur sicheren Führung eines Fahrrads ist. Ein Laufrad ist dadurch die perfekte Vorbereitung auf ein herkömmliches Fahrrad. Im Sortiment von Puky finden sich verschiedene Modelle von Laufrädern, die jeweils auf eine bestimmte Altersgruppe ausgelegt sind. Die Laufräder unterscheiden sich hier durch die verschiedenen Größe, die auf die Körpergröße das Kindes angepasst sein sollte. Außerdem sind die Fahrzeuge in verschiedenen Farben erhältlich.

    3. Dreiräder

    Dreiräder von Puky sind für Kinder ab einem Jahr gedacht. Auch hier ist ein große Auswahl an verschiedenen Fahrzeugtypen vorhanden. Für Kinder ab einem Jahr ist das Dreirad eine sinnvolle Alternative zum Kinderwagen und Buggy. Die Eltern haben bei dem Model 'Ceety' die Möglichkeit ihr Kind anzuschnallen und mithilfe einer Schiebestange zu schieben. Das Dreirad erfüllt so einen ähnlichen Zweck wie ein Buggy, nur das gleichzeitig durch einen Lenker die motorischen Fähigkeiten des Kindes geschult werden. Das Model 'Ceety' eignet sich für Kleinkinder ab einem Alter von etwa einem Jahr. Auch für Kinder ab einem Alter von über zwei Jahren sind verschiedene Modelle verfügbar, die anders als das Modell 'Ceety' nicht nur einen Lenker besitzen, sondern auch über Pedalen verfügen. Das Kind wird also nicht mehr geschoben, sondern trainiert durch die Fortbewegung spielerisch die Muskulatur der Beine. Die verschiedenen Fahrzeugmodelle unterscheiden sich durch die verfügbaren Farben, sowie durch einen zusätzliche Korb am Heck des Fahrzeuges.

    4. Go-Carts

    Auch Go-Carts sind Bestandteile in Pukys Sortiment. Ein Go-Cart eignet sich im Normalfall ab einem Alter von über drei Jahren. Viele Kinder erfreuen sich an dem Gedanken mal ein eigenens Auto zu besitzen und fahren zu dürfen. Hier ist ein Go-Cart eine sinnvolle und realistische Alternative. Durch das Fahren trainieren die Kinder ihre Kraft und Ausdauer. Die Go-Carts von Puky überzeugen durch ihre guten Fahreigenschaften, eine kindgerechte Ergonomie sowie eine größtmögliche Sicherheit.

    5. Roller

    Ein Roller ist wohl das klassischste Fahrzeugmodell für Kinder überhaupt. Puky verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von Rollern. Die Kinder trainieren durch die Benutzung eines Rollers gezielt ihren Gleichgewichtssinn, der auch später beim Fahren eines Fahrrads sehr wichtig sein wird. Puky Roller sind hierdurch eine sinnvolle Vorbereitung für das Fahren eines Fahrrads. Je nach Model sind die Roller ab einem Alter von etwa zwei Jahren geeignet. Außerdem gibt es Fahrzeugmodelle, die durch ihren Bautyp auch für höhere Geschwindigkeiten gedacht sind. So kann ein Roller auch noch für Kinder, die über acht Jahre alt sind, attraktiv sein.

    6. Puky Kinderfahrrad

    Puky Kinderfahrrad Spielfahrräder sind auch Bestandteil der Warenauswahl von Puky. Die Fahrzeuge eignen sich schon ab einem Alter von drei Jahren. Allerdings sollte im Vorraus das Lenken, Balancieren und das Treten der Pedale geübt worden sein. Gerade für jüngere Kinder empfiehlt sich die Verwendung eines Stützrads, da hierdurch eine weitere Sicherheit gegeben ist und das Kind nicht nur auf seinen Gleichgewichtssinn vertrauen muss. Das Puky Kinderfahrrad ist ein idealer Einstieg sicher ein Fahrrad führen zu können und gerade für jüngere Kinder eine Alternative zum normalen Puky Fahrrad. Puky ist darauf bedacht das Kinderfahrzeug sicher und durchdacht zu konzipieren um ein kindgerechtes Fahrzeug bieten zu können.

    7. Puky Fahrrad

    Puky Fahrrad Auch für Kinder höheren Alters bietet Puky das ideale Fahrrad. Das Puky Fahrrad ist für Kinder ab etwa sechs Jahren gedacht und ist in verschiedene Größen und Farben verfügbar. Wichtig ist hier, dass das Puky Fahrrad sicher und kindgerecht ist. Deshalb werden die Fahrzeuge so hergestellt, dass ein sicheres Teilnehmen am Straßenverkehr gewährleistet ist. Das Puky Fahrrad überzeugt hier durch seine kindgerechte Ergonomie und sein sicheres Fahrgefühl.

    8. Zubehör

    Puky bietet neben den Fahrzeugen auch Zubehör. In der Auswahl befinden sich Fahrradhelme, Rucksäcke und T-Shirts sowie Zubehör und Ersatzteile zu den jeweiligen Fahrzeugmodellen. Zum Zubehör zählt außerdem eine großes Sortiment an verschiedenen Ergänzungsmöglichkeiten für die Fahrzeuge. So kann man beispielsweise das Laufrad mit eine kompatiblen Lenkertasche oder einem Lenkerkorb erweitern. Bei einem Defekt des Fahrzeuges stehen die passenden Ersatzteile bereit und können direkt bestellt und ausgetauscht werden.

    Titel
    Fenster schliessen
    Popup Content