Die ersten Räder für 2021 | Topmarken sofort verfügbar
Fahrrad Online Shop

DU HAST FRAGEN?
Dann besuche unseren FAQ Bereich oder schreibe uns dein Anliegen in unserem Kontaktformular.

Fendor Bendor Spritzschutz Big grau

ID: 903546

€ 14,95 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    • grau
    • schwarz
Der Artikel wurde zu deinem Warenkorb hinzugefügt

Dein Produkt kann aktuell nicht in der gewünschten Menge bestellt werden, bitte prüfe deinen Warenkorb.

Produkt anfragen

Ich möchte angeschrieben werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Wir speichern deine Anfrage für 3 Monate. Sollte der Artikel bis dahin wieder da sein, melden wir uns bei dir.
Standard Lieferung in 2-4 Werktagen
Du erhältst 7 °P

Beschreibung

Ass Savers Fendor Bendor Spritzschutz Big grau

Ass Savers stellt Ihnen das neue klappbare Schutzblech vor Fendor Bendor Big. Designt von Olaf Wit von WIT Industries und einem würdigen Mitglied der Ass Savers Familie.

Der Fendor Bendor Big ist eine großartige Option für diejenigen, die  sich auch an regnerischen Tagen mit dem Fahrrad auf die Straße wagen. Es lässt sich in wenigen Sekunden ohne Werkzeug an praktisch jedes Fahrrad befestigen. Da es faltbar ist, kann es auch sehr leicht verstaut werden, im Rucksack oder in der Jerseytasche.

Details

  • geeignet für Reifenbreiten zwischen 32-55 mm

Ausstattung

Einsatzzweck
MTB Einsteiger/Tour, Marathon/Cross Country, Cyclocross, Gravel
Typ
Schutzblech hinten
Einsatzbereich
MTB, Rennrad
Schutzbleche
Bauart: Klettverschluss
geeignete Laufradgrößen
26'', 27.5+, 29+
Maß
Schutzblechdicke: 1 mmSchutzblechbreite hinten: 80 mmSchutzblechlänge hinten: 555 mm
Material
Polypropylen
Gewicht
hinten: 48 g
Modelljahr
2020
Artikelnummer
903546

Kundenmeinung

5.0
1 Bewertung(en)
1 Stern
0
2 Sterne
0
3 Sterne
0
4 Sterne
0
5 Sterne
1
Alle Filter löschen
Ass Savers Fendor Bendor Spritzschutz Big schwarz schwarz
O. Löffler
ASS SAVERS Schutzblech
Ich finde die Idee und das Material klasse. Sehr, sehr leichtes Schutzblech, dass seinen Zweck erfüllt, wenn es darauf ankommt. Ich baue das Schutzblech nur an Rad, wenn es die Witterung erfordert, ansonsten liegt es in der Garage oder steckt im Bike-Rucksack. TOP
11.06.2020