Sonnige Aussichten! Hol alles raus aus dem tollen Wetter – und aus unseren Angeboten!
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

S-Pedelecs 45km/h

6 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Motor - Marke

  • Bosch 4
  • Yamaha 2

Rahmenhöhe in cm

  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
  • 59
  • 60
  • 61
  • 62
  • 63
  • 64
  • 65
  • 66

Akkukapazität in Wh

Wh
Wh

Zulässiges Gesamtgewicht in kg

kg
kg

Akku-Montage

  • Intube-Akku 4
  • Rahmen-Akku 2

Anzahl Gänge

Reichweite in km

km
km

Laufradgröße in Zoll

  • 28
  • 27,5+
  • 27,5

Serie

  • Cube Kathmandu
  • HAIBIKE SDURO

Gewicht in kg

kg
kg

Farbe

  • grau
  • schwarz

Preis

bis
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Cube Kathmandu Hybrid 45 625 iridium'n'red iridium'n'red
Neu
Cube
Kathmandu Hybrid 45 625 iridium'n'red
€ 3.999,00 ab € 3.799,00
  • Varianten: 50cm (28")54cm (28")58cm (28")62cm (28")
Cube Kathmandu Hybrid 45 625 iridium'n'red
HAIBIKE Sduro Trekking S 8.0 XT 500Wh 20-fach Diamant black/titan/red matte black/titan/red matte
HAIBIKE
Sduro Trekking S 8.0 XT 500Wh 20-fach Diamant black/titan/red matte
€ 3.499,00 € 3.393,99
  • In vielen Varianten verfügbar
HAIBIKE Sduro Trekking S 8.0 XT 500Wh 20-fach Diamant black/titan/red matte
HAIBIKE SDURO Trekking S 9.0 Damen black/titan/red matte black/titan/red matte
HAIBIKE
SDURO Trekking S 9.0 Damen black/titan/red matte
€ 3.999,00 € 3.379,00
- 16 %
  • Varianten: S | 44cm (27.5+")M | 48cm (27.5+")XL | 56cm (27.5+")
HAIBIKE SDURO Trekking S 9.0 Damen black/titan/red matte
Cube Kathmandu Hybrid 45 625 Trapez iridium'n'red iridium'n'red
Neu
Cube
Kathmandu Hybrid 45 625 Trapez iridium'n'red
€ 3.999,00
  • Varianten: 46cm (28")50cm (28")
Cube Kathmandu Hybrid 45 625 Trapez iridium'n'red
HAIBIKE Sduro Trekking S 8.0 XT 500Wh 20-fach Trapez black/titan/red matte black/titan/red matte
HAIBIKE
Sduro Trekking S 8.0 XT 500Wh 20-fach Trapez black/titan/red matte
€ 3.499,00 ab € 3.149,00
- 10 %
  • Varianten: XS | 40cm (28")S | 44cm (28")M | 48cm (28")
HAIBIKE Sduro Trekking S 8.0 XT 500Wh 20-fach Trapez black/titan/red matte
HAIBIKE Sduro Trekking S 9.0 XT I500Wh 11-fach Diamant black/titan/red matte black/titan/red matte
HAIBIKE
Sduro Trekking S 9.0 XT I500Wh 11-fach Diamant black/titan/red matte
€ 3.999,00 € 3.598,99
- 10 %
  • Varianten: S | 48cm (27.5")M | 52cm (27.5")L | 56cm (27.5")
HAIBIKE Sduro Trekking S 9.0 XT I500Wh 11-fach Diamant black/titan/red matte
Weitere Informationen

Das S-Pedelec ist die S-Klasse unter den E-Bikes: Was Du darüber wissen solltest

Hast Du das S-Pedelec bereits für Dich und Deine Outdoor-Abenteuer entdeckt? Oder überlegst Du noch, worin die Unterschiede zu herkömmlichen E-Bikes bestehen und wie es rechtlich aussieht? Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h gilt es beim Fahren mit einem Speed-Pedelec einiges zu beachten. Wie es mit der Zulassung und der Helmpflicht aussieht, wo Du fahren darfst und worauf es beim Kauf eines E-Bikes mit 45 km/h ankommt, erfährst Du hier.

  1. Was ist ein S-Pedelec?
  2. Was ist der Unterschied zwischen einem S-Pedelec und einem normalen E-Bike/Pedelec?
  3. Braucht man einen Führerschein für ein S-Pedelec?
  4. Wo darf man ein S-Pedelec fahren?
  5. Welches S-Pedelec soll ich kaufen?
  6. Fazit

Was ist ein S-Pedelec?

Ist ein Pedelec für eine Geschwindigkeit von 45 km/h zugelassen, handelt es sich um ein S-Pedelec. Dieses wird auch Speed-Pedelec, Schweizer- oder S-Klasse genannt und hebt sich in einigen Punkten deutlich von herkömmlichen E-Bikes und Pedelecs ab. Im Sprachgebrauch werden diese beiden Begriffe zumeist synonym verwendet. Zudem herrscht oftmals die irrige Meinung, ein E-Bike mit 45 km/h würde einfach ein wenig schneller fahren. Zur Entwirrung der unterschiedlichen Begriffe folgt hier zunächst eine kurze Erklärung und Begriffsabgrenzung zwischen Pedelecs und E-Bikes:

Das herkömmliche Pedelec Das E-Bike im engeren Sinn
  • ist dem Fahrrad rechtlich gleichgestellt
  • unterstützt während des Tretens mit einer Motorleistung bis 250 W oder einer maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h
  • höhere Geschwindigkeiten sind durch die Trittleistung des Fahrers möglich
  • der Unterstützungsgrad des Elektromotors lässt sich in mehreren Stufen einstellen und steht in direktem Zusammenhang mit der Trittkraft des Fahrers
  • ist dem Mofa rechtlich gleichgestellt
  • erforderlich sind: eine Mofa-Prüfbescheinigung, eine Betriebserlaubnis und ein Kennzeichen
  • ab einer Geschwindigkeit von 20 km/h gilt für den Fahrer die Helmpflicht
  • sie lassen sich mittels Schaltknopf oder Drehgriff auch ohne Trittleistung, per Elektromotor, fahren
  • die Geschwindigkeit ist auf 25 km/h begrenzt
  • höhere Geschwindigkeiten sind auch hier durch die Trittkraft des Fahrers möglich
  • solange die Motorleistung 1.000 W und die Geschwindigkeit 25 km/h nicht überschreiten, zählt dieses Fahrzeug als Kleinkraftrad

Was ist der Unterschied zwischen einem S-Pedelec und einem normalen E-Bike/Pedelec?

Speed Pedelec

Neben Pedelecs und E-Bikes bilden S-Pedelecs die dritte Kategorie an Fahrzeugen, die mit Trittleistung und Motorenkraft betrieben werden. Hier ihre Besonderheiten auf einen Blick:

Das S-Pedelec:

  • zählt vom Gesetz her zu den Kleinkrafträdern,
  • bietet eine Motorenunterstützung bis 45 km/h,
  • 45 km/h ist zugleich die Höchstgeschwindigkeit, die inklusive Mittreten erlaubt ist,
  • die maximale Nenn-Dauerleistung des Elektromotors liegt bei 4.000 W, wobei die Kraft des Fahrers höchstens vervierfacht werden darf,
  • erforderlich ist seitens des Herstellers eine Betriebs- oder Einzelzulassung vom Kraftbundesamt sowie eine Zulassung und ein Versicherungs-Kennzeichen,
  • der Fahrer muss mindestens 16 Jahre alt sein, einen Führerschein der Klasse AM besitzen und einen Schutzhelm tragen.

Braucht man einen Führerschein für ein S-Pedelec?

Ja – du brauchst zumindest eine Fahrerlaubnis der Klasse AM, um ein Pedelec mit 45 km/h fahren zu dürfen. Ein Kennzeichen und ein Helm sind ebenso Plicht. Für ein E-Bike mit einer Geschwindigkeit bis 25 km/h, dessen Motorleistung unabhängig von Deiner Trittkraft ist, benötigst Du ebenfalls einen Führerschein für ein Kleinkraftrad. Eine Ausnahme bilden lediglich Pedelecs mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h, deren Motoren Dich beim Treten unterstützen.

Pedelec bis 45 km/h E-Bike bis 25 km/h Pedelec bis 25 km/h
Art des Fahrzeugs Kleinkraftrad Kleinkraftrad Fahrrad
Eigene Trittleistung nötig ja nein ja
AM-Führerschein ja ja nein
Helmpflicht ja ja nein
Mindestalter ja ja nein
Zulassung erforderlich ja ja nein
Kennzeichen ja ja nein

Wo darf man ein Speed Pedelec fahren?

S-Pedelc

Da S-Pedelecs zu den Kleinkrafträdern zählen, kommt dieselbe Straßenverkehrsordnung zur Anwendung wie für andere Kraftfahrzeuge. Das bedeutet für Dich, dass die Nutzung von Radwegen untersagt ist – selbst dann, wenn diese für Mofas freigegeben sind. Mit einem S-Pedelec kannst Du auf allen Straßen fahren, die für Kleinkrafträder zugelassen sind.

Welches S-Pedelec soll ich kaufen?

Nachdem nun Klarheit über die gesetzlichen Rahmenbedingungen herrscht, stellt sich die Frage, welches S-Pedelec für Dich die optimale Wahl ist. Du kannst beispielsweise im innerstädtischen Bereich das Auto durch das Speed-Bike ersetzen. Das schont finanzielle und Umwelt-Ressourcen, während Du fit bleibst. Oder ist Trekking Deine große Leidenschaft? Der Schwerpunkt Deines Verwendungszwecks beeinflusst die Kaufentscheidung unter anderem hinsichtlich der:

  • Beschaffenheit des Rahmens und Höhe des Gesamtgewichts,
  • Art des Antriebs,
  • Ausführung der Gabel, da diese bei Speed-Pedelcs zumeist starr sind,
  • Leistungsentfaltung, resultierend aus der Balance zwischen Nenn- und Maximalleistung.

Fazit

  • Fährst Du ein S-Pedelec, bist Du von gesetzlicher Seite aus mit einem Kleinkraftrad unterwegs.
  • Daher benötigst du einen Führerschein der Klasse AM, eine Zulassung, ein Kennzeichen und einen Helm.
  • Das S-Pedelec hat eine erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h oder eine Maximalleistung von 500 W – inklusive Deiner Trittleistung.
  • Fahrradwege sind für Dich mit einem Speed-Pedelec tabu.
  • Du genießt eine erhöhte Mobilität und Flexibilität, da Du ausgedehnte Trekkingtouren unternehmen oder das Auto in der Stadt ersetzen kannst.