Zum Geschenkefinder - Weihnachten ist gerettet!
100 tage Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab € 496
40.000 Artikel 500 Marken
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

KED Spiri

3 Artikel
Filter

Farbe

  • grün
  • blau
  • weiß

Preis

bis

Kundenbewertungen

  • 3
Sortieren
Filter
Sortieren
  • KED Spiri Two Helmet white silver white silver
    KED
    Spiri Two Helmet white silver
    € 49,95 € 39,99
    - 20 %
    • Varianten: M | 52-58cm L | 55-61cm
    KED Spiri Two Helmet white silver
  • KED Spiri Two K-Star Helmet blue blue
    KED
    Spiri Two K-Star Helmet blue
    € 79,95 € 63,99
    - 20 %
    versandkostenfrei
    • Varianten: M | 52-58cm
    KED Spiri Two K-Star Helmet blue
  • KED Spiri Two Helmet green blue green blue
    KED
    Spiri Two Helmet green blue
    € 49,95 € 39,99
    - 20 %
    • Varianten: M | 52-58cm
    KED Spiri Two Helmet green blue
Weitere Informationen

KED Spiri Fahrradhelm

Der KED „Spiri“ hat im „Spiri II“ einen überarbeiteten Nachfolger gefunden. Das bedeutet aber keineswegs, dass der „Spiri“ nun ausgemustert würde. Einen angesagten und mehrfach ausgezeichneten Fahrradhelm verbessert man bestenfalls. Auf's Abstellgleis stellt man ihn nicht.

Gute Presse bekommt man nicht immer

Wenn ein Fahrradhelm wie der KED „Spiri“ der internationalen Presse Lobeshymnen abringt, bedeutet das schon etwas. Schon 2005, 2006 und 2008 punktete dieser Bikehelm in den Magazinen „Mountainbike“ und „Konsument“ mit erstklassigen Noten. Der KED „Spiri“ konnte auch beim dänischen „Forbruker Rapporten“ im Test überzeugen. KED Spiri Fahrradhelm Auch die Stiftung Warentest vergab gute Endnoten. Wer einen schmalen Kopf sein Eigen nennt, ist mit diesem Fahrradhelm gut ausgerüstet. Der KED „Spiri“ ist leichtgewichtig und eignet sich als Stadthelm bestens. In seiner Preisklasse kann er jedem Vergleich mit der Konkurrenz standhalten. Auffallend sind die vergleichsweise übergroßen Ventilationsöffnungen im vorderen Bereich, die vorbildlich sind. Viele andere Fahrradhelme lassen es an ausreichender Belüftung fehlen, vor allem die Halbschalenhelme. Insgesamt 17 Belüftungsöffnungen sind am KED „Spiri“ zu finden. Diese sind mit einem Insektennetz geschützt. Der Hersteller nimmt es mit der Sichtbarkeit im Straßenverkehr genau. Wo andere Hersteller reflektierende Logos oder zurückstrahlende Aufkleber einsetzen, setzt man bei KED auf aktive Sichtbarkeit. Dieses Konzept wird durch in das Gurtsystem integrierte Sicherheits-Blinkleuchten erreicht. Die integrierten“Quicksafe“-Blinkleuchten benötigen kein Anstrahlen durch Autoscheinwerfer. Man wird als voranfahrender Biker schon gesehen, bevor der Scheinwerfer-Lichtkegel einen erfasst. Ein interessantes Detail, durch das sich dieser KED-Helm von den Produkten anderer Herstellern unterscheidet, sind die Scheiben im Visier. Gefährliche UV-Strahlung, aber auch Regen werden vom Gesicht ferngehalten.

Die zweite Spiri-Generation

Der MTB-Helm „Spiri Two“ tritt ebenfalls mit der „MaxShell“-Außen/ Innenschalenkonstruktion an. Durch sie wird eine weitgehende Abdeckung aller freiliegenden Innenschaumstellen - beispielsweise an den Ventilationslöchern oder den Helm-Unterkanten - erreicht. Das erhöht die Bruchsicherheit dieses Fahrradhelms. Außerdem sind die Übergänge zwischen der Innen- und der Außenhelmschale präziser als beim gängigen InMold-Verfahren. Das optimierte Quicksafe-Verstellsystem schließt ein ergonomisch und mechanisch durchdachtes Drehrad-Anpassungssystem ein. Mit einem Preis von etwa vierzig Euro liegt der KED „Spiri“ sehr gut im Rennen um die Publikumsgunst. In Sachen Sicherheit ist er sogar ein Vorbild.