Sonnige Aussichten! Hol alles raus aus dem tollen Wetter – und aus unseren Angeboten!
Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

0711 400 424 11

Verschleisssets

0 Artikel
Verschleiß-Sets: Ketten & Kassetten
Man muss es einmal so deutlich sagen – Der Antrieb am Fahrrad ist ein Verschleißteil. Hochfeste Materialien und Beschichtungen sowie konstruktive Kniffe an der Kette, den hinteren Zahnkränzen und dem Kettenblatt erlauben für einige tausend Kilometer sichere – und bei entsprechender Pflege auch reibungsarme – Funktion. Wer regelmäßig viel fährt, sollte aber dann die Kette und Kassette ersetzen. Damit Schaltfunktion und Leichtlauf nach dem Wechsel weiterhin gegeben sind, müssen aber zumindest Kettenbreite und die Zahnkranz-Anzahl der Kassette zusammenpassen. Idealerweise arbeiten auch die Form der Kettenglieder und Schaltweichen perfekt zusammen du bieten damit optimalen Schaltkomfort. Die Sets aus Kette und passender Kassette hier sind auf einander abgestimmt und sind darüber hinaus als Set oft preiswerter als beide Bauteile einzeln zu kaufen.
Zur Zeit sind leider keine Produkte in dieser Liste vorhanden.
Weitere Informationen

Verschleißsets: Kassette und Kette im Paket

Ein Verschleißset besteht aus einer Kette und einer Kassette (Ritzelpaket). Heute stellen 11-, 10- und 9-gängige Kassetten den Standard dar, wobei sich die jeweiligen Übersetzungen leicht unterscheiden.

Verschleißset der Marke SRAM

Der Verschleiß der Kette und Ritzel

Die Kette überträgt die Kraft von der Kurbel auf das Hinterrad - dabei entstehen große Kräfte. Sowohl Kette als auch die Ritzel unterliegen dem Verschleiß, wobei sich Schmutz und Spritzwasser zusätzlich negativ auf die Lebensdauer dieser Bauteile auswirken. Wenn Sie Ihre Fahrradkette regelmäßig ölen und säubern, erhöhen Sie die Lebensdauer der Kette, doch auf Dauer verhindert die Wartung den Gelenkverschleiß der Kette nicht. Der Verschleiß führt zu einer Längung der Kette, die wiederum einen erhöhten Verschleiß der Ritzel nach sich zieht.

Verschiedene Hersteller bieten Kettenmesslehren an, sodass Sie einfach die Kette auf Längung überprüfen. Der Verschleiß der Kette verschlechtert die Kraftübertragung und führt zu unpräzisen Schaltvorgängen. Spätestens, wenn die Kette bei starker Belastung über die Ritzel springt, benötigen Sie ein Verschleißset, um Kette und Kassette auszuwechseln. Zur Montage eines Verschleißsets benötigen Sie:

  • einen Kettennieter,
  • eine Kettenpeitsche zur Demontage der Kassette,
  • einen zur Kassette passenden Ritzel-Abzieher
  • und einen Gabel- bzw. Drehmomentschlüssel.

Das Angebot

Alle großen Anbieter (Shimano, SRAM etc.) führen Verschleißsets, wobei der Kauf als Set Sinn macht, da Sie so die Kompatibilität von Kette und Ritzeln sicherstellen. Die verschiedenen Sets unterscheiden sich in der Anzahl der Ritzel (Gänge) und der Übersetzung, wobei die zwei Zahlen jeweils die Anzahl der Zähne des kleinsten und größten Ritzels angeben. Achten Sie bei der Montage von nicht genieteten Ritzelpaketen darauf, dass die Schrift auf den einzelnen Ritzeln nach außen zeigt und Sie die Abstandshalter (Spacer) an der richtigen Stelle einzusetzen.