Geschlecht

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
 

Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

    Preis

    • -
      Übernehmen
  •  

    Kundenbewertungen

    Gewählt:


    Bekannt aus der Werbung TV

    Kaufberatung


    Produktberater

    Rahmenrechter

    Montage

    SORTIEREN

    Günstige Fahrräder kaufen

    Fahrradtypen

    Fahrradtypen - sportlich, zweckmässig oder stylish

    Herzlich Willkommen bei fahrrad.de, dem führenden Onlineversandhändler für preisgünstige und qualitativ hochwertige Fahrräder im Internet. Wir bieten Ihnen die ganze Welt der Fahrräder bequem von zu Hause per Mausklick an. Fahrräder kaufen und verkaufen ist unser Leben – es macht ungemein Spaß mit diesem Produkt zu handeln. Sie suchen aktuelle Fahrräder der Saison? Bei uns finden Sie eine Vielzahl renommierter Markenhersteller, deren Angebote sich durch hohe Qualität und ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. Unsere Einkaufsabteilung ist immer am Puls der Zeit und sucht für unsere Kunden nur die attraktivsten Fahrräder aus der Fülle von saisonalen Angeboten aus. Sie suchen Fahrräder, die sich durch radikale Preissenkungen auszeichnen? Auch hier haben Sie einen Volltreffer gelandet. Wir sind sehr erfolgreich darin attraktive Auslaufposten, die sich in großen Stückzahlen einkaufen lassen, anzubieten. So finden Sie bei uns jederzeit eine Vielzahl echter Schnäppchen, egal welche Fahrräder Sie auch suchen.

    Mit dem Thema Fahrräder kaufen liegen Sie bei uns also goldrichtig. Fahrräder Ein Rad ist ein komplexes Produkt und will man Fahrräder im Internet erfolgreich vertreiben, gilt es einige Dinge zu beachten:

    • Fachkompetenz
    • perfekte Montage
    • und eine hoch entwickelte Logistik

    sind Grundvoraussetzung, um zufriedene Kunden zu gewinnen. Testen Sie uns! Nehmen Sie unsere fahrrad.de Beratungsabteilung in Anspruch. Es erwarten Sie freundliche Experten in den Bereichen Fahrräder, Zubehör und Bekleidung.

    Und jetzt viel Spaß beim Stöbern,

    Ihr fahrrad.de Team. Wer über den Kauf eines neuen Fahrrads nachdenkt, der bekommt im Internet eine Fülle an Fahrrädern unterschiedlichster Bauart geboten. Wie findet man sich hier zurecht? Ein Fahrrad sollte man zunächst nach seinem Nutzungsverhalten auswählen. Ob Marken-Fahrräder oder No-Name-Produkt - es ist gut, wenn man genau weiß, was man will. Hier hilft beispielsweise eine Checkliste.

    Einige Fragen für Ihre Checkliste zum Fahrrad-Kauf:

    • Zunächst sollte man sich fragen, wo und wofür das Fahrrad eingesetzt wird. Viele Menschen nutzen Fahrräder als Transporthilfe zum Einkaufen. Manchmal kommen Fahrräder nur für gelegentliche Kurzausflüge zum Einsatz. Andere wiederum nutzen Fahrräder täglich für die Fahrt zur Arbeit. Sie nehmen ihre Räder sogar in der Bahn mit, oder sie schließen es an Park&Ride-Plätzen ab. Insbesondere in Familien können Fahrräder auch gute Dienste beim Transport von kleinen Kindern leisten. Hierzu gibt es spezielle Sitze oder Anhänger für Fahrräder. Ganz anders müssen Fahrräder beschaffen sein, wenn damit lange Radreisen unternommen werden sollen oder sogar Gepäck transportiert wird. Auch als Sportgeräte sind Fahrräder beliebt - und müssen wieder ganz anders konstruiert sein als beispielsweise Fahrräder, die man nur nutzt, um damit regelmäßig den Hund Gassi zu führen.
    • Die nächste Überlegung, die beim Fahrräder-Kauf ansteht, ist: Wo wird gefahren? Wer vorwiegend auf asphaltierten Straßen oder Radwegen fährt, benötigt andere Fahrräder als Menschen, die über Stock und Stein fahren, durch den Wald und über Feldwege oder gar in den Bergen.
    • Bei der Auswahl der richtigen Fahrräder spielt aber auch eine Rolle, was für Sie auf Dauer besonders angenehm ist. Soll das Fahrrad beispielsweise besonders leichtgewichtig sein? Oder wird ein robustes Rad benötigt? Als Trendsetter wünscht man sich vielleicht ein besonders schickes City-Rad. Oder soll das Rad vor allem praktisch und funktional sein, so dass nur wenige Wartungsarbeiten anfallen?
    Alle diese Fragen helfen dabei Fahrräder online auszusuchen.

    Räder für jeden Bedarf

    Räder Einige Tipps und Beispiele für die Fahrräder-Nutzung sollten bei der Auswahl des richtigen Modells helfen. Wer sein Fahrrad vor allem zum Einkaufen nutzt, der sollte darauf achten, dass es einen stabilen Gepäckträger besitzt und möglichst einen Fahrradkorb für die Lenkstange. Achten Sie darauf, dass der Fahrradkorb stabil und hochwertig ist, damit er nicht schnell rostet. Ein anderes Beispiel ist der Transport von Kindern. Auch zwei Kinder können sie prima mit einem Fahrrad befördern.

    Dann sollte der Rahmen jedoch sehr robust und die Speichen möglichst extra verstärkt sein. Besser ist es jedoch einen Sitz für das Fahrrad und einen Anhänger zu kaufen. Aber Achtung: Die Fahrradsitze für die Lenkstange passen oft nicht auf Fahrräder mit einem Rahmen aus Aluminium. Achten Sie also darauf, dass Ihr Rad einen Rahmen aus Stahlrohr besitzt. Wenn das Rad vor allem für die Fahrt zur Arbeit genutzt wird, will man meistens gern besonders schnell vorankommen. Hier könnte sich ein Liegerad anbieten. Es gibt diese Räder auch als vollverkleidete Modelle. Oder die Entscheidung fällt vielleicht für ein Touren- oder Rennrad.

    Wer über Feldwege und durch den Wald fährt, der hat bessere Verwendung für ein Mountainbike, da es über besonders breite Reifen verfügt. Wer es häufiger mit unsicheren Schotterpisten zu tun hat, der sollte auf besonders robuste Reifen achten, die pannengeschützt sind. Für extra Komfort sorgt eine gefederte Gabel. Anders sieht dies aus beim Fahren in der Stadt auf asphaltierten Straßen. Wer ein solches Rad wünscht, der hat vermutlich vor allem den möglichst geringen Wartungsaufwand im Blick. Hier kann beispielsweise ein Hollandrad die richtige Wahl sein. Die Trommelbremsen dieser Bikes kommen fast ohne Wartung aus. Auch dass hier die Kette rundum verkleidet ist, sorgt dafür, dass diese Fahrräder nicht sehr wartungsanfällig sind. Meist haben diese Fahrräder jedoch auch ihrem Preis. Wer Fahrräder online kauft, kann jedoch tolle Schnäppchen machen und billige Modelle ergattern. Hollandräder sind übrigens dafür bekannt, dass sie sehr langlebig sind.

    Nutzen Sie jetzt den Online Vorteil

    Über 2.000 Artikel sind bei uns bis zu 50% reduziert. Und ab 50€ bestellen Sie die Fahrräder sogar versandkostenfrei! Sollte Ihnen ein Produkt einmal nicht gefallen, können Sie es problemlos innerhalb 100 Tagen zurücksenden.

    Immer mehr Menschen gehen nicht mehr Gassi mit ihrem Hund, sie fahren mit dem Rad. Hier kann es sich auch für Herren anbieten über den Kauf eines Damenrades nachzudenken. Da hier keine Stange vorhanden ist, kann man leichter vom Rad abspringen, wenn der Hund mal wieder in eine andere Richtung zieht als sein Herrchen. Wer sich mit dem Rad häufiger in die S-Bahn zwängen muss, der schätzt vor allem ein geringes Gewicht seines Fahrrads. Allerdings sind besonders leichtgewichtige Modelle auch häufig teurer. Dies gilt nicht für Fahrräder im Online-Shop. Hier gibt es immer wieder tolle Schnäppchen für leichte Räder.

    Auch ausgefallenere Fahrräder gibt es inzwischen online zu kaufen, beispielsweise Falträder, die sich besonders gut eignen, wenn das Rad im Auto, in der Bahn oder auf dem Boot mitgenommen werden soll. Oder soll es ein Tandem sein? Vielleicht eines der neueren Elektro-Fahrräder mit motorischer Unterstützung? Auch hier findet man online immer wieder tolle Schnäppchen. Das richtige Fahrrad auszusuchen ist also nicht einfach. Es entscheidet nicht nur die Optik, sondern auch die Ausstattung und der Einsatzzweck - und natürlich nicht zuletzt das Budget. Wer ein Fahrrad online kauft, der kann verschiedene Modelle ganz bequem von zu Hause aus vergleichen und sich dann für das passende Traumrad entscheiden - und dabei auch von den tollen Rabatten für Räder im Internet profitieren.

    Das Thema Schaltung ist ebenfalls beim Radkauf in Internet zu beachten. Besonders wer viel mit dem Rad reist oder sportliche Ambitionen hat, der sollte auf eine große Gangvielfalt achten, also darauf, dass die Gänge feiner abgestuft sind als bei einem Modell für Gelegenheits-Radfahrer. Weil die Kette bei einem Fahrrad meist schon nach 3000 oder spätestens nach 5000 Kilometern ausgetauscht werden muss, werden sportliche Fahrer sich also mehr für eine Kettenschaltung entscheiden. Wer das Rad nur gelegentlich nutzt, der kommt auch gut mit einer Nabenschaltung zurecht. Denn mit dieser werden nur gelegentliche Wartungsarbeiten nötig. Ein weiterer Vorteil: Hier gibt es eine Rücktritts-Bremse. Sie ist vor allem bei Kinderfahrrädern eine zusätzliche Hilfe. Auch die Bremsen sind einen genaueren Blick wert. Wer sein Rad jeden Tag nutzt und auf seinen zuverlässigen Dienst angewiesen ist, der sollte sich für Trommelbremsen, Rollen- oder Rücktrittbremsen entscheiden. Sie sind besonders witterungsbeständig und müssen nur selten gewartet werden. Wenn das Rad jedoch schwer beladenen wird, also auch, wenn man beispielsweise mit Kindersitz fährt, oder wenn man besonders schnell oder lange bergab fährt, können diese Bremsen jedoch auch an ihre Grenzen kommen, denn sie überhitzen recht schnell. Wer mit dem Rad viel reist oder besonders sportlich ist, aber auch wer viel mit Kindern unterwegs ist, der sollte sich daher eher für Felgen- oder Scheibenbremsen entscheiden. Sie haben jedoch den Nachteil, dass die Bremsbeläge und Felgen leichter verschleißen.

    Titel
    Fenster schliessen
    Popup Content